Berufsschule 6

Fachbereich Holztechnik

Im Fachbereich Holztechnik wird die faszinierende Welt des Holzhandwerks lebendig. Hier bieten wir als Partner im dualen System Vollzeitunterricht für Schüler*innen im Berufsgrundschuljahr (BGJ) Holztechnik und Blockunterricht für Holzmechaniker*innen und Schreiner*innen/Tischler*innen an. In unseren modernen Werkstätten lernen unsere Schüler*innen die Kunst der Holzbearbeitung sowie die Herstellung von Möbeln und Bauelementen. Mit einem starken Fokus auf theoretischem Wissen und Praxiserfahrung ermöglichen wir eine erstklassige Ausbildung.

Im Bereich Holztechnik beschulen wir folgende Berufe:

  • Berufsgrundschuljahr Holztechnik

    Das Berufsgrundschuljahr (BGJ) Holztechnik  ist ein Vollzeitschuljahr, das Schüler*innen die Grundlagen der Ausbildung zum/zur Schreiner*in/Tischler*in vermittelt. Die Auszubildenden werden im Umgang mit Werkzeugen und Maschinen unterwiesen. Während des 4-wöchigen Praktikums lernen Sie Betriebe und Werkstätten kennen. Ein erfolgreich abgeschlossenes BGJ wird als 1. Jahr der insgesamt 3-jährigen Ausbildung anerkannt. Ein Ausbildungsvertrag wird für die Anmeldung zum BGJ Holztechnik nicht benötigt.

  • Schreiner*innen/Tischler*innen

    Schreiner*innen/Tischler*innen

    Schreiner*innen/Tischler*innen sind handwerkliche Experten in der Holzbearbeitung und Möbelherstellung. Sie entwerfen, bauen und reparieren Möbel, Türen, Fenster und andere Holzprodukte. Die Regelausbildungszeit beträgt 3 Jahre. Bei entsprechenden Voraussetzungen ist eine Verkürzung der Ausbildungszeit möglich. Nach der Ausbildung können Sie sich auf Bereiche wie Restaurierung oder Innenausbau spezialisieren oder sich zum Meister oder Techniker weiterbilden. Auch das Erlangen der Hochschulreife ist durch den Besuch der Berufsoberschule in unserem Haus möglich.

  • Holzmechaniker*innen (im 1. und 2. Lehrjahr)

    Holzmechaniker*innen (im 1. und 2. Lehrjahr)

    Holzmechaniker*innen besuchen im 1. Ausbildungsjahr das BGJ Holztechnik und im 2. Ausbildungsjahr die Fachstufe Holzmechaniker. Das 3. Ausbildungsjahr wird an der Berufsschule Gunzenhausen abgeleistet. Die Regelausbildungszeit beträgt 3 Jahre. Bei entsprechenden Voraussetzungen ist eine Verkürzung der Ausbildungszeit möglich. Nach der Ausbildung können Sie sich zum Meister oder Techniker weiterbilden. Auch das Erlangen der Hochschulreife ist durch den Besuch der Berufsoberschule in unserem Haus möglich.

     

  • Links

Weitere Infos

Hinweise zur Anmeldung

  • Berufsgrundschuljahr Schreiner*innen:
    Eine Anmeldung für das Schuljahr 2024/2025 ist ab März 2024 möglich.
    Für die Anmeldung verwenden Sie das Formular "Anmeldung BGJ Schreiner*innen" und schicken uns dieses ausgefüllt mit einer Kopie des zuletzt erhaltenen Zeugnisses und dem Fahrkartenantrag per E-Mail oder Post zurück.
  • Hinweise zum Fahrkartenantrag für das Berufsgrundschuljahr Schreiner*innen:
    Schüler*innen aus dem Stadtgebiet Augsburg: Sie benötigen den Fahrkartenantrag "D-Ticket - Schulbestätigung".
    Schüler*innen aus dem Landkreis Augsburg: Sie benötigen den Fahrkartenantrag "D-Ticket - Schulbestätigung" und zusätzlich den Fahrkartenantrag "D-Ticket - Augsburg Land".
  • Ausbildung in Holzberufen:
    Für die Anmeldung verwenden Sie das Formular "Anmeldung duale Ausbildung Betriebe" und schicken uns dieses ausgefüllt mit einer Kopie des Ausbildungsvertrages per E-Mail oder Post zurück.
  • Bei Bedarf verwenden Sie bitte das Formular "Gastschulantrag" bzw. das Formular "Kolping Jugendwohnen Augsburg".
  • Die Blockpläne des aktuellen Schuljahres werden zu Beginn der zweiten Schulwoche im Fachbereich Holztechnik unter "Downloads" veröffentlicht.
Berufsschule 6 & Berufsoberschule

Ihr Kontakt zu uns

    Upload (JPEG, PDF, Word I max. 3 MB) #

    Kontaktieren Sie uns direkt:

    Balthasar-Neumann-BBZ
    Haunstetter Str. 59
    86161 Augsburg

    Anfahrt:

    Link zu Google Maps / Routenplaner